29.09.2018

Spaßolympiade in Ladenburg

Im Namen des letzten Jugenddienstes steckt schon das Programm: die Spaßolympiade des Regionalstellenbereichs.

In 10 Disziplinen konnten sich die teilnehmenden Jugendgruppen aus Mannheim, Ladenburg, Neunkirchen (Baden) und Heidelberg messen.

Die Aufgaben waren dabei keine sportliche Herausforderung, sondern brauchten eher Geschicklichkeit, Teamfähigkeit und teilweise auch etwas Geduld.

So mussten beispielsweise Stiefel geworfen, Wassergläser über Tische geschoben oder Goldbälle durch Rohre und Druckschläuche befördert werden.

Aus Heidelberg nahmen sowohl die Mini- als auch die Jugendgruppe teil. Der Fahrzeugverband, der für den Transport aus dem Ortsverband an die Neckarwiese in Ladenburg nötig war, ließ sich schon sehen: Die Fahrt mit GkW, MzKW und FMkW war sicherlich schon das erste Highlight des Tages für die JunghelferInnen.

Aufgeteilt in 4 Gruppen (2x Minis, 2x Jugend) absolvierten unsere JunghelferInnen die Aufgaben mit Bravour.

Zwar ging der Wanderpokal wieder verdient an den OV Neunkirchen (Baden), doch auch die Minis und Jugendlichen aus Heidelberg konnten sich freuen, belegten sie doch die Plätze 2. bis 5. (Platz 4 zusammen mit Neunkirchen)

Das Ergebnis zeigt, wie engagiert und mit wieviel Spaß unser Junghelfer/Innen die Stationen absolviert haben. Wir danken daher besonders dem THW Ladenburg für die Organisation und die Gastfreundschaft.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: