07.07.2018, von Matthias Imming

Ausbildung der Jugendgruppe

Ausbildung Juli 2018

Der Jugenddienst am 7.7. war geprägt von Spieleklassikern: Wikingerschach und Leonardobrücke. Doch anstatt sofort zu spielen, mussten die Junghelfer*Innen erst einmal ihre Kenntnisse in Holzbearbeitung unter Beweis stellen. Die Latten und Balken mussten mittels Handwerkzeugen abgelängt, geschliffen und gestaltet werden. In mehreren Teams ging es nach dem Frühstück ans Werk: ca. 30 Latten für die Leonardobrücke und 2 Sets Kubbs und Wurfhölzer wurden während des Vormittags hergestellt. Ein jeder Helfer hat dabei seine Aufgabe gefunden – selbst die Spielfigur des Königs wurde liebevoll gestaltet – auch wenn das Schneiden im 45° Winkel sicher eine Herausforderung war.

Der Nachmittag war dann dem Spielen reserviert. Zuerst erfolgte der Aufbau der Leonardobrücke. Den Test mit einem Sandsack hielt zwar eine Latte nicht stand, sodass die Brücke zusammenbrach. Ein zweiter Aufbau dagegen bot dann ein „schützendes“ Dach für ein Gruppenfoto.

Mehrere Runden Wikingerschach ließen ein Wettkampfgefühl unter den Junghelfern aufkommen – Der Spaß kam aber trotzdem nicht zu kurz und war mit dem selbst gebauten Spielfiguren sicherlich noch höher. Mit 2:1 endete dann auch schon der Jugenddienst.

Wir freuen uns über so viel Engagement und Begeisterung unserer THW Jugend.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: