18.10.2016, von Michael Freiberg

Einsatz "Einrichten eines Bereitstellungsraumes zur Unterbringung von bis zu 500 LKW

Einsatz 15/2016

Nach dem vorangegangenen Großschadensereignis beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen am Rhein wurde am heutigen Nachmittag gegen 15:00 Uhr das THW Heidelberg durch die THW Geschäftsstelle Mannheim alarmiert. Der Einsatzauftrag lautete: einrichten eines Bereitstellungsraumes zur Unterbringung von bis zu 500 LKW auf dem Gelände der ehemaligen US-Kaserne Spinelli in Mannheim.
Da aktuell ...ankommende Lieferungen der BASF nicht abgefertigt werden können, kommt es durch sich staunende LKW zu erheblichen Verkehrsbehinderungen um Ludwigshafen. Damit diese nicht auf öffentlichen Straßen parken und übernachten müssen wurde das THW mit der Einrichtung eines Bereitstellungsraumes beauftragt.
Sechs Helfer fuhren die Einsatzstelle mit dem MZKW beladen mit Beleuchtungsmaterial und NEA (NetzErsatzAnlage) an. Dort angekommen begann bereits die Beleuchtungsgruppe des #THWMannheim den Aufbau verschiedenster Beleuchtungspunkte. Unser Aufgabenschwerpunkt lag im Aufbau und Betrieb der NEA, sowie dem Aufbau einzelner Beleuchtungspunkte. Die Arbeiten waren gegen 19:30 Uhr beendet.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: