13.08.2018, von L.Schwab

Führungsgruppe Heidelberg zu Gast im THW

Am vergangenen Montag waren 5 Mitglieder der Führungsunterstützungsgruppe der Feuerwehr Heidelberg zu Gast bei unserer Fachgruppe Führung & Kommunikation. Die Führungsunterstützungsguppe setzt sich im Einsatz aus mind. 6 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren von Heidelberg zusammen und unterstützt im Bedarfsfall den Einsatzleiter. Dabei übernimmt sie innerhalb von ca. 30 Minuten nach dem Eintreffen vor Ort die bildliche Darstellung des Einsatzes an der Lagekarte, den Funk und unterstützt bei der Dokumentation und der Logistik am Einsatzort. Da sich hier viele Parallelen mit der Arbeit der Fachgruppe Führung & Kommunikation ergeben, die ebenfalls im Bedarfsfall zur Unterstützung des Einsatzleiters gerufen wird und dort eine Führungsstelle mit oder auch ohne Stab einrichtet, stand auf beiden Seiten das Vorstellen der Ausstattung, die Herangehensweise an gleiche Probleme und der Erfahrungsaustausch im Vordergrund. Eine Führungsstelle ohne Stab des THW hat ähnliche Aufgaben und Personalstärke wie die Führungsunterstützungsgruppe der Feuerwehr. Neben den Fahrzeugen der FK, die für die direkte Nutzung als Führungsstelle dienen, gab es auch eine kurze Erklärung zum Fernmeldekraftwagen, der Ausstattung zum Verlegen von Feld(Telefon)Kabel und dem Aufbau von kleinen Telefonnetzen. Sowie dem Anschluss an das öffentliche Telefonnetz.Zum geländegängigen Führungskraftwagen, der als Vorauskommando sowie im laufenden Einsatz Erkundungen durchführt oder aber als eigenständige Befehlsstelle Arbeiten kann. Wir konnten unser Wissen über die Arbeit der Feuerwehr in unserer Stadt erweitern und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und den Austausch mit der Führungsunterstützungsgruppe von Heidelberg. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei den Teilnehmern auf Seiten der Feuerwehr für Ihr entgegenbrachtes Interesse und Ihren Besuch in unserem Ortsverband.

Feuerwehr THW WeAreOneTeam


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: