Laudenbach, 12.04.2020, von MF

Personensuche in Laudenbach

Einsatz 03/2020

Pünktlich zum heutigen Oster-Mittagessen, wurden unsere Helfenden von Zugtrupp und Fachgruppe Ortung, zu einer Personensuche nach Laudenbach alarmiert. Mit einer Stärke von 1/2/7/10 fuhren wir mit zwei Fahrzeugen die Einsatzstelle an. Mit dabei unser Rettungshunde-Team Dirk mit Cody. An der Einsatzstelle angekommen wurden wir durch die Einsatzleitung der DRK Rettungshunde Mannheim in die Lage eingewiesen und bekamen unser Suchgebiet zugeteilt. Unterstützend druckten wir in unserem Führungskraftwagen die entsprechenden Lagekarten aus. Nach und nach rückten weitere Einheiten der DRK Rettungshundestaffel Rhein-Neckar/Heidelberg ,des ASB Karlsruhe , der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Rettungshundestaffel Baden/Karlsruhe, die Malteser Rettungshundestaffel Karlsruhe und der BRH Rettungshundestaffel Ludwigshafen-Mannheim an.Unser Rettungshunde-Team und die notwendigen Randläufer gingen indes mit kurzer Pause, zweimal in die Suche. Unser Zugtrupp führte die Lage an der Lagekarte und schrieb Einsatztagebuch. Aufgrund der Größe des Suchgebietes wurde auch der THW Ortsverband Viernheim mit Flächensuchhunden zum Einsatz nach alarmiert, konnte diesen aber auf der Anfahrt abbrechen. Gegen 16:00 Uhr wurde durch den Kriminaldauerdienst mitgeteilt, das die vermisste Person wohlbehalten Zuhause angetroffen wurde. Einsatzende war nach Wiederherstellen der Einsatzbereitschaft gegen 18:00 Uhr. So konnten unsere Helfenden zumindest noch ein wenig, das Osterfest im Kreise der Familie ausklingen lassen. Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und allen Einsatzkräften für ihren Einsatz am heutigen Osterfeiertag.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: