Heidelberg, 02.10.2016, von Kurt Heikenwälder

Tag der Heidelberger Rettungsdienste 2016

Am Sonntag den 02.10.2016 fand bei der Berufsfeuerwehr Heidelberg der Tag der Heidelberger Rettungsdienste statt. Neben dem THW waren die Berufsfeuerwehr Heidelberg, eine freiwillige Feuerwehr aus Heidelberg, das DRK, die DLRG, die Polizei, die Malteser sowie das Uni Klinikum Heidelberg vertreten. Neben der Vorstellung der eigenen Organisation gab es auch gemeinsame Vorführungen. So wurde ein Verkehrsunfall inklusive Fahrzeugrettung durch die BF Heidelberg dargestellt. Die gerettete Person wurde anschließend zu weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben. Das THW Heidelberg zeigte neben einem 9m hohen EGS-Turm (Einsatzgerüstsystem) auch seinen GKW und verschiedene technische Einsatzmittel hautnah zum Anfassen. Am Informationsstand gab es neben kleinen Präsenten und Flyern auch den Informationsfilm des THW´s zu sehen. Hier beantworteten wir die Fragen der Besucher und konnten so das THW aufmerksamkeitsstark präsentieren. Besonders viel Freude bereiteten wir den Kindern, welche sich in unseren GKW setzen durften. Am Lenkrad eines solchen Fahrzeugs zu sitzen bewirkt ein Funkeln in Kinderaugen. An unserem EGS-Turm wurde eine Höhenrettung durch die Berufsfeuerwehr Heidelberg vorgeführt. Hierzu kletterten 2 Kameraden der BF auf den EGS-Turm und führten die Erstbetreuung eines verletzten Bauarbeiters durch. Nach der Erstversorgung des Patienten erfolgte die Personenrettung über die Drehleiter der Feuerwehr. Hierzu wurden 2 Personen des Rettungsdienstes mit einem Schleifkorb nach oben an die Spitze des EGS-Turms gehoben. Im Anschluss wurde die verletzte Person auf einer an der Drehleiter befestigten Trage nach unten befördert und dem Rettungsdienst übergeben. Das Video dieser Übung ist in unserer Mediathek zu sehen. Um das Arbeiten am EGS-Turm aufzuzeigen, begannen wir bereits vor Ende der Veranstaltung mit dem Abbau des Turms. Somit konnten wir den Besuchern das Arbeiten auf 8-9m Höhe zeigen, bei welchem das Sichern eine besondere Rolle spielt.

Wir möchten uns bei den teilnehmenden Organisationen für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Besonderer Dank geht an die Berufsfeuerwehr Heidelberg sowie das OB-Referat, welche diesen Tag möglich gemacht haben!

ov-heidelberg.thw.de/mediathek/bildergalerien/

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: