10.04.2019, von MF

Teileinsturz eins Gebäudes

Einsatz: 10/2019

Am 10.04.19 wurde das THW Heidelberg, gegen 16:00 Uhr nach Oftersheim alarmiert. Dort hatte sich aufgrund von Bauarbeiten ein Teil der Wand des Gemeindemuseums abgesenkt und war herausgebrochen. Gleichzeitig wurde der Fachberater des THW OV Haßmersheim zur Einsatzstelle gerufen. Dieser bewertete die Lage und gab den Einsatzauftrag an unsere Einsatzkräfte weiter. Eine akute Einsturzgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Daher ließ unser Zugführer, zur Sicherheit aller Einsatzkräfte, den ESS (EinsatzstellenSicherungsSystem) Trupp des THW Ladenburg ebenfalls alarmieren. Dieser sicherte mit Hilfe von Lasern die Einsatzstelle ab und hätte bei kleinsten Bewegungen der Gebäudeteile Alarm gegeben, um die Einsatzkräfte vor der Gefahr des Zusammenstürzens zu schützen. Unsere Aufgabe bestand zum einen darin, die Dachlast des Gebäudes abzufangen. Dies geschah mit Hilfe unseres EGS und mehreren Holzbalken. Die Konstruktion wurde von oben nach unten verspannt und sorgte dafür, dass das Gewicht des Daches richtig abgeleitet wird. Zum anderen mussten die beiden Außenwände mit Hilfe von Schrägverspannungen und mehreren Balken miteinander mit Gewindestangen verbunden werden. Dies verhindert das Wegbrechen der beiden Außenwände nach innen und außen. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte von THW und Freiw. Feuerwehr Oftersheim, welche Hand in Hand an der Einsatzstelle zusammenarbeiteten, durch einen örtlichen Zimmermann, welcher die Menge an Holz zur Verfügung stellte und beim Bau der verschiedenen Konstruktionen unterstützte. Auch das DRK-Oftersheim, war zur Sicherheit der Einsatzkräfte vor Ort und sorgte auch für die Verpflegung. Der Einsatz konnte nach mehr als acht Stunden, gegen 0:45 Uhr beendet werden. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte des THW im Einsatz. An dieser Stelle einen herzlichen Dank allen Einsatzkräften der verschiedenen Organisationen für die hervorragende und kameradschaftliche Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: