Schwetzingen, 22.07.2016, von Michael Freiberg

Unwetter-Einsatz in Schwetzingen

Einsatz 09/2016

Gestern Abend gegen 19:11 Uhr wurde das THW Heidelberg über die ILS Ladenburg zu einem Einsatz nach Unwetter ins benachbarte Schwetzingen alarmiert. Angefordert durch die Feuerwehr Schwetzingen hatten wir den Einsatzauftrag Fahrzeuge eines Reitturniers aus unwegsamen Gelände zu bergen. Aufgrund von Starkregen war der Boden so durchweicht das diese nicht mehr selbstständig den Platz verlassen könnten. Der technische Zug fuhr mit einer Stärke von 1/3/9/13 und 2 Fahrzeugen die Einsatzstelle an. Der Zugtrupp erkundete vor Ort die Lage und wies dem Gruppenführer seine Aufgabe zu. Zuerst galt es die Pferdeanhänger aus dem Schlamm zu befreien damit diese mit den PKW’s abtransportiert werden konnten. Weiterhin befanden sich mehrere LKW’s auf einer Wiese, welche nur mit Schwerem Gerät geborgen werden konnten. Daraufhin forderten wir unseren MAN Ladekran über unseren LUK an. Als dieser eintraf begannen wir die Schweren Großfahrzeuge zu befreien. Der Einsatz war gegen 22:30 Uhr für die insgesamt 16 THW Kräfte beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: