13.01.2023, von MF

Vizepräsidentin der THW-Bundesvereinigung e.V. zu Besuch im THW Heidelberg

Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers durch unseren Landesbeauftragten Dietmar Löffler im Namen des Präsidenten des THW, Gerd Friedsam, mit der Medaille des Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk ausgezeichnet.

Am vergangenen Freitag besuchte die Vizepräsidentin der THW Bundesvereinigung e.V. ,Andrea Lindholz (MdB) unseren Ortsverband. Neben ihr nahmen an dem vor Ort Termin Moritz Oppelt (MdB), Alexander Föhr (MdB) ,Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers (Honorarkonsul der Republik Estland für das Land Baden-Württemberg),Dietmar Löffler (THW Landesbeauftragter für BW), Michael Hambsch (Landessprecher für BW), Markus Jaugitz (Leiter THW Regionalstelle Mannheim), Peter Schollmeier (Ortsbeauftragter THW Heidelberg), sowie weitere Vertreter des Ortsverbandes Heidelberg teil. In einem sehr offenen Dialog berichtete Peter Schollmeier über die Arbeit unseres Ortsverbandes, die Helfenden Struktur und den geplanten Neubau. Frau Lindholz war sehr interessiert und nahm Anregungen und Wünsche an die Bundesvereinigung sehr gerne entgegen. Wir trafen auf offene Ohren und ein starkes Interesse an unserer Arbeit für die wir großen Dank erhielten. Bei einem anschließenden Rundgang konnten wir der Vizepräsidentin unser Gelände und unseren großen Fuhrpark zeigen. Wir brachten unseren Dank gegenüber den Mitgliedern des Deutschen Bundestages zum Ausdruck, die maßgeblich für die Aufstockung des Etats zur Erneuerung des Fahrzeugbestandes im THW beigetragen haben. 

Den Besuch von Frau Lindholz nahmen wir ebenfalls zum Anlass, Herrn Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers durch unseren Landesbeauftragten Dietmar Löffler, im Namen des Präsidenten des THW Gerd Friedsam, mit der Medaille des Präsidenten der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk auszuzeichnen. Nicht zuletzt für sein großes Engagement gegenüber dem THW, aber auch als Mitbegründer und Pate unserer THW Minigruppe im Ortsverband Heidelberg. Wir sind stolz einen so beherzten Politiker aber auch großen Unterstützer unserer Jugendarbeit regelmäßig in unserem Ortsverband begrüßen zu dürfen und freuen uns auf die weiteren Begegnungen.

Auch Ortsbeauftragter Peter Schollmeier erhielt als Dank und Anerkennung für seine über zehnjährige Arbeit als Ortsbeauftragter des THW Heidelberg, die Ehrennadel der THW Bundesvereinigung e.V. in Bronze. In seiner Laudatio hob Markus Jaugitz hervor, dass Peter Schollmeier nicht nur den Ortsverband verwaltet, sondern sich mit Herzblut und großem Engagement für die Belange seiner Helfenden, auch gegenüber der THW Leitung einsetzt und auch hartnäckig bleibt, wenn Antworten ausbleiben oder es Dinge zu ändern gilt, die nicht nur ihn betreffen, sondern alle Ortsverbände im Technischen Hilfswerk.

Unser ehemaliger Sachgebietsleiter im Fachzug FK, Martin Pfisterer und aktueller Leiter der Regionalstelle Karlsruhe, erhielt in diesem Rahmen seine offizielle Verabschiedung durch den Ortsverband. Verbunden mit einem großen Dank für seine Unterstützung der letzten Jahre und seine Verdienste rund um den Ortsverband.

Wir danken an dieser Stelle allen Teilnehmenden dieses Termins, für den konstruktiven Austausch, das gegenseitige Verständnis und den gemeinsamen Willen, das THW weiterzuentwickeln und zu fördern. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Bildquelle: Fischer


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: