12.01.2019, von MF

Fachausbildung im THW

Ausbildung von Zugtrupp, Fachgruppe Ortung, FK und Grundausbildung

Unseren Helferinnen und Helfern wird mindestens zwei mal im Monat die Möglichkeit gegeben, an der Fachausbildung teil zu nehmen. Die Fachausbildung erfolgt, nachdem die Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Einsatzkräfte werden hier speziell für die Anforderungen der einzelnen Einheiten geschult.

Heute fand diese für den Zugtrupp, der Führungseinheit des Technischen Zuges, der Fachgruppe Ortung, mit Ihren Rettungshunden und der Fachgruppe Führung/Kommunikation statt. Außerdem befand sich die Grundausbildungsgruppe auf dem Hof in Wieblingen.

Der Zugtrupp und die FK haben sich heute mit der Erkundung von Meldeköpfen sowie Führungsstellen befasst. Nach einer kurzen theoretischen Einweisung und dem Verteilen der Einsatzaufträge, haben sich zwei Gruppen auf Erkundungstour begeben. Es galt Ziele im Stadtgebiet sowie im näheren Umland zu erkunden und zu bewerten. In einem Lagevortrag, im Anschluss der praktischen Ausbildung, musste das Ergebnis dann vorgestellt werden.

Unsere Fachgruppe Ortung befand sich trotz widriger Witterung in einem Wald nahe Leimen zur Rettungshunde Ausbildung.

Und unsere Helferanwärter der Grundausbildung befassten sich mit Metall- und Gesteinsbearbeitung sowie Stichen und Bunden.

Alles in allem ein ganz normaler Samstag im THW Heidelberg und unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: